wlv_LOGO

Freiluftsaison hat begonnen

Sibylle Zigric / 09. Mai 2017

Moritz Mainka eröffnet erfolgreich den Mehrkampf

Mit vier persönlichen Bestleistungen schraubte Moritz Mainka am vergangenen Wochenende bei den Regional-Mehrkampfmeisterschaften in Seligenstadt seine 9-Kampfbestmarke auf 4.597 Punkte. Einzelbestleistungen erzielte er mit der Kugel (8,529m), dem Diskus (23,36m) und dem Speer (29,50m). Bei Dauerregen am zweiten Tag verfehlte er im Stabhochsprung eine neue Bestmarke bei 2,80m nur denkbar knapp und bewies, dass er auch bei Regen eine exzellente Hürdenzeit laufen kann (11,20 sec.). Eine Woche zuvor sprintete Moritz in Friedberg die Hürden in 11,15 sec. und unterbot damit die Quali für die Deutschen M15-Meisterschaften um fast 6-Zehntel Sekunden deutlich. Mit dieser Deutschen Meisterschaft am Ende der Sommerferien kann nun schon geplant werden.

Die 9 Disziplinen im Einzelnen: 12,00 sec. – 5,49m – 8,52m – 1,64m – 11,20 sec. – 23,36m – 2,70m – 29,50m – 3:09,70 min.

Herzlichen Glückwusch für einen erfolgreichen 9-Kampf und das Erreichen der Deutschen Quali über die 80m Hürden.

© 2010-2014 WLV, Wiesbadener Leichtathletik Verein | impressum